Vietnam: Nam Chau in Mui Ne

Der Wind bläst seit unserer Ankunft in Mui Ne am 6. Februar mit vielleicht sechs konstanten Windstärken vom Ostchinesischen Meer über das kleine Hüttendorf am Strand. Weiße Schaumkronen so weit das Auge reicht und ganz beachtliche Wellen, die in immer gleichem Rhythmus wild schäumend an den Strand rollen.

Vietnam: An der Küste

Nha Trang Nha Trang, die quirlige Hafenstadt, ließ mir doch tatsächlich keine Zeit zum Schreiben. Unser kleines, recht komfortables Hotel in einer geschotterten Seitenstraße lag nur wenige Schritte vom Strand und von der Promenade entfernt etwas nördlich der Innenstadt. Von der Dachterrasse über dem fünften Stock sah man auf der einen Seite zum Meer hinüber,…

Vietnam: Am heiligen Ort

Das Gesicht an eine der blauen Blumenkugeln gelegt lächelt die junge Frau in die Kamera. Der warme Wind lockert ihr langes seidenschwarzes Haar ein wenig auf. Im Hintergrund glitzert die Spiegelfläche des Xuan Huong Sees zwischen den Kiefern hervor.

Vietnam: Ankunft

2013-01-26: Schon in Hamburg ging der Emirates-Flug am Abend des 24. Januar so spät ab, dass wir Sorge hatten, wir könnten den Anschlussflug in Dubai verpassen. Aber dann mussten wir in Dubai doch noch einige lange Stunden ausharren, ehe es weiter ging — im Flugzeug nach Ho-Chi-Minh-City sitzend. Angeblich war der Nebel über Dubai zu…